Presse

Gebrauchte Reifen: Von der Halde auf die Plattform                                  Münchner Merkur Nr. 189 | 18.08.2017

Von Martin Becker
Sie schlummern bis zum Verfallsdatum in Lagerhallen: Fast neue Autoreifen. Händler verlieren durch die Lagerung Millionen an Euro. Die Internet-Plattform Orbix aus dem Landkreis München will helfen, diese Schätze zu heben.
Riemerling – Der Markt für gebrauchte Autoreifen wäre riesig. Allein für Deutschland schätzt Jürgen Benzinger ihn auf 203 Millionen Euro – pro Jahr. Vorausgesetzt, die Reifen werden zügig aufs passende Auto montiert, (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Orbix Händlerportal                                                                                                  AUTOHAUS 16/2017 | 14.08.2017

Das neue Reifenportal Orbix erweitert sein Angebot. Nach dem Start mit Endkunden können jetzt auch Händler ihre gebrauchten Räder, Reifen und Felgen über den Online-Kanal anderen Unternehmen anbieten. Dazu hat die junge Firma aus München die Landingpage www.orbix.de/haendler eingerichtet.  (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Orbix nun im Werkstattportal von AutoScout24 integriert                           AUTO-Information Nr. 2380 | 28.07.2017

Von Nikolaus Engel
AutoScout24 GmbH und Orbix GmbH / beide München kooperieren:
Durch Integration des Gebrauchtreifenportals Orbix in das Werkstattportalvon AutoScout24 mit rund 40.000 Werkstätten nutzt Orbix die Frequenz von AutoScout24 mit monatlich über 10 Mio Nutzern und über 55.000 Händlerkunden europaweit, (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

Anlaufstelle für gebrauchte Räder und Reifen                            AutoRäderReifen – Gummibereifung 08/2017

Von Kay Lehmkuhl
Orbix.de debütiert                                                                                                                                                                         Deutschlandweit lagern Expertenangaben zufolge etwa 29,4 Mio. gebrauchte Radsätze, Reifen und Felgen bei Autohäusern, Reifenhändlern, Leasingfirmen und Autovermietern. Die Macher der Plattform Orbix.de wollen neue Vermarktungsmöglich-keiten offerieren – viele Radsätze seien nur wenige Kilometer gefahren, also quasi neuwertig. Orbix soll zentrale Anlaufstelle für einen potentiell riesigen Markt werden. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

Den Schatz im Reifenkeller heben                                                                                  AUTO & WIRTSCHAFT 07 & 08/2017

Von Nikolaus Engel
Beim CONDA Pitch für Crowdfunding in Wien hat Jürgen Benzinger das Konzept von Orbix präsentiert: Die Internetplattform für Gebrauchtreifen ist aber bereits erfolgreich angelaufen. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

NACHGEFRAGT                                                                                                                          AUTO-Information Nr. 2377 | 07.07.2017

Von Nikolaus Engel
„Gebrauchträder bringen den Mehrertrag, den Autohäuser heute alle dringend brauchen!“
Durch strukturierten Verkauf von Gebrauchträdern via Plattform Orbix versprechen die GF Jürgen Benzinger und Sebastian Förster Mehrertrag statt Lagerkosten. Mittel für den Orbix-Ausbau soll Crowdinvesting bringen, informierten sie anlässlich der Vorstellung ihres Projekts in Wien.

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Neu: Plattform für gebrauchte Räder                                                GEBRAUCHTWAGEN PRAXIS 06/2017

Von Silvia Lulei
Seit einem Monat ist die Plattform für gebrauchte Räder und Reifen Orbix.de online. Auf der Website erwartet Endkunden eine Auswahl an gebrauchten Reifen und Rädern. Über komfortable Suchmasken kann direkt der passende Rad- oder Felgensatz gefunden werden. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Webshop für gebrauchte Räder und Reifen – Orbix.de richtet sich an Händler und Endkunden                                                                                                      kfz-betrieb 31.05.2017

Von Silvia Lulei
Seit einem Monat ist mit Orbix.de eine Plattform für gebrauchte Räder und Reifen online. Auf der Website finden Endkunden eine Auswahl an gebrauchten Reifen und Rädern. Über Suchmasken können die Kunden nach den passenden Rad- oder Felgensätzen suchen. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Schwarzes Gold – Neue Handelsplattform für Gebrauchtreifen                      autohaus.de – Nachrichten 26.05.2017

Neue Reifen bekommt man problemlos über das Internet. Bei gebrauchten Pneus sieht es etwas anders aus. In die Marktlücke will jetzt das Start-up Orbix stoßen. Ob Neuwagen, Gebrauchtfahrzeuge, Kfz-Teile oder Zubehör – der Trend zum Internetkauf bei allen Auto-Themen ist ungebrochen. Jetzt greift eine neue Online-Plattform im Markt für Gebrauchtreifen an. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Neue Gebrauchtreifenplattform Orbix.de am Start                                        Reifenpresse.de – Ein Service der NEUE REIFENZEITUNG 17.05.2017

Gebrauchtreifen sind nicht immer Müll. Diese Erkenntnis machen sich die Gründer einer neuen Onlineplattform zu Nutzen. Unter www.orbix.de können gewerbliche wie auch private Verkäufer ihre (gebrauchten) Reifen, Räder und Kompletträder
kostenlos zum Kauf anbieten. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Was Ihre gebrauchten Autoreifen wirklich noch wert sind                                 DIE WELT 16.05.2017

Von Gerhard Hegmann
Jährlich fallen Millionen Gebrauchtreifen an, die so lange herumliegen, bis sie keiner mehr benutzen darf. Der Markt ist undurchsichtig aber höchst lukrativ. Eine neue Plattform setzt genau dort an.

Zum Geschäft mit Neureifen kursieren alle möglichen Zahlen. So wurden im vergangenen Jahr beispielsweise knapp 41 Millionen Pkw-Ersatzreifen verkauft, als Austausch für die Originalbereifung der Autos vom Band. Doch es gibt nicht nur Neureifen auf der einen sowie völlig abgefahrene und kaputte Pneus auf der anderen Seite. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen

 

Der Schatz im Autohaus, DIE WELT 15.05.2017

Von Gerhard Hegmann
Eine neue Handelsplattform bietet gebrauchte Reifen und Räder online an. Ein Riesenmarkt

Zum Geschäft mit Neureifen gibt es fast alle Zahlen. So wurden im vergangenen Jahr beispielsweise knapp 41 Millionen Pkw-Ersatzreifen verkauft. Als Austausch der Originalbereifung der Autos vom Band. Doch es gibt nicht nur Neureifen sowie völlig abgefahrene und kaputte Pneus.

Es existiert auch ein gewaltiger Markt für kaum gebrauchte, weiter einsetzbare Reifen. Über dessen Volumen existieren nur Schätzungen von vermutlich mehreren Hunderttausend Stück im Wert dreistelliger Millionenbeträge. Ein bislang undurchsichtiger Markt. (…)

Vollständigen Artikel hier lesen