Archive: Glossar

ABE

ABE ist die Abkürzung für Allgemeine Betriebserlaubnis. Die ABE für einen Fahrzeug-Typus wird dem Hersteller des Fahrzeugs nach einer amtlichen Prüfung für seine serienmäßig hergestellten Fahrzeuge erteilt. Die Bezeichnung ABE wird allgemein auch  für die so genannte Betriebserlaubnis für Fahrzeugteile verwendet. Eine genauere Erklärung finden Sie im Folgenden: Die Erteilung der Betriebserlaubnis für Fahrzeugteile erfolgt

Read More

Abrieb

Der Reifen verliert Profil wenn er auf der Straße oder anderen Untergründen bewegt wird. Dies verursacht Abrieb oder auch einfach Verschleiß genannt. Der Rollwiderstand beeinflusst den Abrieb – je geringer der Rollwiderstand, desto geringer der Abrieb.

Read More

Abriebsbild

Betrachtet man das Abriebsbild eines Reifens, liefert es nützliche Hinweise auf beispielsweise Fehleinstellungen am Fahrwerk oder auf falschen Luftdruck. Sollte der Luftdruck zu niedrig oder die Einstellung des Fahrwerks fehlerhaft sein, erhöht sich der Abrieb an bestimmten Stellen. Prinzipiell ist eine regelmäßige Kontrolle der Räder und des Fahrwerks ratsam und allgemein gilt sogar, dass eine

Read More

Abrollumfang

Unter Abrollumfang versteht man die zurückgelegte Strecke bei exakt einer Radumdrehung. Er ist abhängig vom Durchmesser des Reifens. Der Abrollumfang beeinflusst die Getriebeübersetzung sowie den Tachoantrieb.

Read More

Achsposition

Sie gibt an, an welcher Stelle ein Reifen montiert war und nach dem Reifenwechsel wieder eingesetzt werden sollte. Die Bestimmung der Achsposition jedes Reifens ist sehr wichtig, sie wird anhand von verschiedenen Kräften zwischen Antriebsachse und Lenkachse, die auf die Fahrbahn übertragen werden, bestimmt. Eine gleichmäßige Abnutzung der Reifen kann aufgrund von Veränderungen der Radpositionen

Read More

Airbumping

Bezeichnet das schnelle Ausströmen von Luft aus dem Reifen. Bei hohen Geschwindigkeiten können sich Pfeif- und Zischgeräusche entwickeln, ausgelöst durch den enormen Druck, mit dem das Fahrzeug auf die Fahrbahn gepresst wird.

Read More

All Season

Englische Bezeichnung für Allwetter- bzw. Ganzjahresreifen. Nähere Informationen finden Sie unter Ganzjahresreifen.

Read More

Alterung

Wie alles im Leben altern auch Autoreifen und zwar vollkommen unabhängig von der Laufleistung. Sie altern infolge physikalischer und chemischer Prozesse beispielsweise durch Witterungseinflüsse wie UV-Licht, Feuchtigkeit sowie extrem hohen oder niedrigen Temperaturen. Die Reifenelastizität und die Haftfähigkeit des Reifens werden so beeinflusst. Das gilt auch für nicht oder wenig benutzte Reifen. Ein Reifenalter von

Read More

Anforderungsprofil an einen Reifen

Die Definition besonderer Merkmale eines Reifens erfolgt bereits in der Entwicklungsphase. Prämissen können Brems-, Aquaplaning und Handlingeigenschaften, Abriebfestigkeit und Komfortverhalten bis hin zu Geräuschentwicklung und Rollwiderstand sein. Indes ist die Erfüllung einer bestimmten Traglast und maximaler Geschwindigkeit ein Muss. Paralell obliegt die sichere Übertragung der maximalen Summe der Antriebs-, Brems- und Seitenkräfte bei unterschiedlichsten Witterungsbedingungen

Read More
1 2 3 15